Käsespezialitäten für Genießer

Im »Käse Michel« finden Sie erstklassige Gaumenfreuden, die ich mit Sorgfalt und großer Leidenschaft für Sie ausgewählt habe. Mein vielfältiges Angebot umfasst ca. 70 handverlesene, internationale Käsesorten aus Deutschland, Frankreich, Italien und der Schweiz. Dazu biete ich Ihnen die passenden Weine, Wurstspezialitäten, Gewürze und Essige.

Als Käsesommelier lade ich Sie auf ein ganz besonderes Erlebnis für Ihre Sinne ein und freue mich auf Ihren Besuch!

Regionaler Honig

Unser Honig kommt von der Familienimkerei Neumayer aus Sparwiesen

Liebe Bienenfreunde,

seit bereits mehr als 30 Jahren schlägt das Herz der Familienimkerei Neumayer für das Wohl der Bienen. Vor allem eine ökologische und verantwortungsvolle Haltung ist für sie von großer Bedeutung. Ihnen ist vor allem ein transparentes Arbeiten wichtig, um den Kunden den genauen Entwicklungsweg ihres Honigs widerspiegeln zu können.

Neumayer Honig ist "Naturbelassen"!! Was bedeutet das?

Sobald die Bienen die Lagerzellen des Honigs verdeckelt haben, ist das für uns das Zeichen, dass wir das "flüssige Gold" herausnehmen dürfen. Die einzelnen Rähmchen werden vorsichtig "entdeckelt" und in unsere Schleuder gestellt. Durch die Umdrehung fließt der Honig aus den Zellen, ohne diese zu beschädigen. Anschließend lassen wir den Honig durch ein feines Sieb laufen, um mögliche Wachsreste herauszufiltern. Nun kommt der besondere nächste Schritt: Nämlich: Garkeiner!! Wir verzichten darauf, den Honig über Stunden zu rühren, um ihn flüssig und cremig zu halten. DENN: Jede Manipulation des Honigs vermindert seine wertvollen Inhaltsstoffe und seine Qualität. Am gesündesten wäre es, den Honig direkt mit der Wabe, also aus dem Volk zu essen. Dass der Honig "kristallisiert", ist ein ganz normaler Prozess und nach unserer Erfahrung bringt dies auch den tollen Geschmack unseres Honigs. Denn auf den sich bildenden Kristallen sitzen die Aromastoffe, die den Geschmack liefern. Wir verzichten des weiteren auf Erhitzungsverfahren! Denn Honig ist ein empfindliches Produkt. Bei einer Wärme über 40 Grad Celcius sind alle Inhalts Stoffe zerstört. Das heißt: Wir füllen unseren Honig direkt nach dem Schleudern ins Glas ab. Dort kann er sich frei entfalten und kristallisieren. Als Qualitätszeichen und Zeichen einer hitzefreien Verarbeitung, kann man an den Gläsern die Blütenbildung (kleine Lufteinschlüsse) betrachten.Neumeier Honig Edelkastanie

Graukäse aus Tirol

Graukäse – fettarme Delikatesse aus Tirol

Wer in Tirol seinen Urlaub verbringt und keinen Graukäse probiert, der war nie da! Graukäse ist einfach Kult. Die einen lieben ihn und können gar nicht mehr davonlassen, die anderen nehmen schon allein aufgrund des Geruchs Reißaus.

Aber was steckt hinter diesem trendigen Käse, dem unzählige Rezepte gewidmet sind und der von Sportlern nahezu heiliggesprochen wird? Es beginnt alles mit Magermilch aus silofreier Fütterung. Diese wird lediglich mit Milchsäurebakterien, also ohne Lab, dickgelegt. Dabei entsteht eine Art fettarmer Topfen (Quark), der gewürzt und in Formen gefüllt Tage bis mehrere Wochen reift. Junger Graukäse schmeckt topfig (nach Quark), alter sehr aromatisch, erkennbar an der speckigen Konsistenz. Auf traditionellen Bauernhöfen wird der frische Topfen oft auch nur in Jutetücher gewickelt, abgetropft und neben dem Holzofen gereift. So entsteht z. B. die Hauptzutat für die Brixentaler Broadakrapfen, eine in Fett gebackene Spezialität mit einer knusprigen Hülle und einem geschmolzenen Kern, der beim Hineinbeißen herausfließt.

Die perfekte Gesundheitskombi

Graukäse wird am besten mit Zwiebelringen, viel Schnittlauch, naturtrübem Apfelessig, einem Hauch kaltgepresstem Öl, Pfeffer und einem knusprigen Vollkornbrot zubereitet. In dieser Kombi handelt es sich um ein perfektes Sportlergericht. Brot und Käse liefern in der Kombi Eiweiß zum Muskelaufbau, das Brot Energie als Muskelschutz, die Vitamine aus der Zwiebel und dem Schnittlauch erleichtern die Verwertung im Körper, Essig hilft bei der Verdauung und das Öl mildert die Schärfe ein wenig ab. Statt Öl kann auch frische Bauernbutter aufs Brot geschmiert werden.

Der besondere Tipp

Graukäse eignet sich perfekt für die schlanke Linie. Nur rund 1 g Fett stecken in 100 g Graukäse, dafür ca. 30 g Eiweiß.

So erkennen Sie eine Top Qualität am Teller

Es gibt verschiedene Arten von Graukäse, topfigen (weiß), speckigen (gelblich), als runder Laib, rechteckig oder quadratisch. Egal für welchen Graukäse man sich entscheidet, jeder ist top.

Unser Käse-Sortiment

Eine Auswahl der besten Hartkäse, Weichkäse und Schnittkäse aus ganz Europa haben wir für Sie zusammengestellt. Ob von Ziege, Kuh oder Schaf – Frische und Qualität sind uns dabei besonders wichtig. Und das werden Sie schmecken. Gerne dürfen Sie direkt an der Theke neue Käsesorten probieren!

Ziegenkäse

Hartkäse

Caciottona di capra Nußblatt, ...

Schnittkäse

Allgäuer Ziegenbergler, Mothais sur Feuille, Frischkäse, reife Ziegenrolle ...

Weichkäse

Chevré natur, Crottins de Chevre, Tomme de chevre affinée, Buche de Chèvre, Cabécou pur Chévre Brie, ...

Kuhmilchkäse

Hartkäse

Allgäuer Bergkäse, Comte, Cheddar, Nordseekäse, Parmiggiano Reggiano, Appenzeller, Emmentaler, Gruyére, ...

Schnittkäse

Reblochon AOP fermier, Blue Silton, Fourme de Ambert, Morbier AOP ...

Weichkäse

Gorgonzola,Petit Reblochon de Savoie AOP, Munster AOP, Camembert de Normandie AOP, Brie de Meaux AOP, ...

Schafskäse

Hartkäse

Peccorino gereift, Manchego, ...

Schnittkäse

Halloumi, Pecorino Fresco, Roquefort AOP Roquebelle, ...

Weichkäse

Camembert, ...

~ Gerne stellen wir Ihnen auch
individuelle Käseplatten zusammen ~